Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen
02.07.2021   

Corona-Selbsttests für die neue LuBK 5

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schüler der neuen LuBK 5,

für Ihre Kinder stehen natürlich zwei Selbsttests für die erste Schulwoche zur Verfügung. Wir bitten Sie, diese im Sekretariat der Schule abzuholen, was grundsätzlich auch in den Ferien möglich ist. Sie sollten da aber vorher anrufen, ob es tatsächlich besetzt ist.

A. Seliger/U. Biesold


29.06.2021   

Wir wünschen allen Sängerstädtern ...

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
 
27.06.2021   

Interessenverein Jugendweihe Doberlug-Kirchhain

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Informationsblatt zur Jugendweihe 2021


Liebe Mädchen und Jungen, liebe Eltern,

die Situation hat sich glücklicherweise verbessert, so dass auch wieder Veranstaltungen durchgeführt werden können. Wir wünschen und hoffen, dass es so auch noch im August möglich ist. Deshalb müssen wir auch weiterhin die Corona-Lage beobachten und dann natürlich reagieren.

Im Moment freuen wir uns, dass wir euch, liebe Mädchen und Jungen, zwei Veranstaltungen anbieten können, damit wir gemeinsam auch kleine Erlebnisse haben vor eurem großen Tag der Jugendweihe.

Alle wichtigen Informationen findet ihr auf diesem Informationsblatt...

21.06.2021   

Neue Schülervertretung

von H. Vogel
Kategorie: Aktuelles
Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

wir als eure Schülervertretung müssen unser Amt leider im nächsten Schuljahr niederlegen. Deshalb suchen wir engagierte Schüler*innen, die Lust haben, unseren Schulalltag mit tollen neuen Ideen und Projekten zu bereichern. 
Trifft das auf euch zu, ist DAS die Chance, euch zu bewerben. Eure Klassenstufe bzw. Alter spielt weniger eine Rolle als euer Tatendrang :) 

Wie kann ich mich bewerben?
Schreibt uns einfach einen kurzen Fließtext, indem ihr euch als Person vorstellt, eure Motivation für die Kandidatur erklärt und kurz beschreibt, was ihr während eurer Amtszeit vorhabt. 
Bewerbungsschluss ist der 20.08.2021, sodass ihr über die Ferien noch reichlich Zeit habt. 
Ihr könnt uns eure Bewerbung gerne per Mail an
schuelersprecherhedwig@saengerstadt-gymnasium.de 
oder 
schuelersprecherjelena@saengerstadt-gymnasium.de 
zusenden. Wir freuen uns schon sehr auf eure Einsendungen. Bei Fragen stehen wir euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Eure Schülervertreterinnen 
21.06.2021   

Premiere für den Seminarkurs „Co-Production“

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Von Planet zu Planet - Premiere für den Seminarkurs „Co-Production“


Wenn „Der kleine Prinz“ und sein Freund „der Fuchs“ mit ihrer Rakete durch den Weltraum fliegen, dann heißt es wieder: Bühne frei für den Seminarkurs 12 „Co-Production“. Fast ein Jahr lang arbeiteten die Schüler des Sängerstadt-Gymnasiums gemeinsam mit der Förderschule „Sieben Brunnen“ an ihrem Theaterstück. Am 17.06.2021 war es nach pandemiebedingten Verschiebun- gen endlich soweit: Die Schüler der Förderschule „Sieben Brunnen“ konnten endlich zeigen, was in ihnen steckt. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Ein voller Saal applaudiert frenetisch und Herr Biesold zieht hochachtungsvoll seinen Hut.
 
Das Format des Seminarkurses „Co-Production“ hat dieses Jahr bereits zum dritten Mal stattgefunden. Das Rezept ist einfach: Schüler des Gymnasiums, Schüler der Förderschule, gemeinsames Arbeiten und großes Engagement. Das Ergebnis ist ein Weltraumabenteuer, das zeigt, dass zusammen alles möglich ist.

Die Sonne suchend, entführen „Der kleine Prinz“ (Lukas Wenzlaff) und der Fuchs (Tom Wünsch) das Publikum auf die skurrilsten Planeten, wie den „Planeten der Faulheit“ oder den „Lügenplaneten“. Mit Geschichten und Tanz zeigen der kleine Prinz, der Fuchs und die Bewohner der Planeten den Zuschauern, Dinge gemeinsam anzupacken und stolz auf ihr wahres Selbst zu sein.

Stolz konnten die Abiturient*innen auch sein: „Was die Schüler der Förderschule heute geleistet haben, war perfekt!“, so lautet das Fazit der Nachbesprechung.

In den letzten Monaten wurden Skript, Requisiten und Choreografien entwickelt, Lieder geprobt und Unmengen an Texten auswendig gelernt. Einzelne Projekttage sowie der gemeinsame Austausch mit der Theaterpädagogin Nadine Tiedge sollten dabei eine Vielfalt an Ideen zutage fördern. Dabei ging es vor allem darum, als Team zu arbeiten und gemeinsam kreativ zu werden.

Entstanden ist dabei ein Stück, „in dem jede Rolle, egal ob nun die große Hauptrolle oder eine kleinere, aber bedeutende Nebenrolle gespielt wird, einzigartig ist und in dessen Endprodukt verschiedenste Persönlichkeiten eingeflossen sind.“ So lernte jeder von dem Anderen und alle gewannen schließlich zahlreiche neue Erfahrungen.

Die Kooperation ermöglicht es, auf Augenhöhe auf ein Ziel hinzuarbeiten. Sie war es den Schülern wert, nach dem bestandenen Abitur weiterhin mit den jungen Talenten zu arbeiten. Diese wiederum opferten viel Zeit für das Projekt und arbeiteten mit Leidenschaft für das Stück. Dabei übernahm jeder eigenverantwortlich Aufgaben und so war jeder ein wertvoller Bestandteil des Theaterstücks. Hinter den Kulissen wurden die Schüler dabei von vielen Menschen unterstützt.

Wir danken Nadine Tiedge, Karin Melzer, den Eltern, die unsere Stars unterstützt haben, sowie Herrn Biesold für ihren Rückenwind.

Vor allem dank der Leitung Frau Seilers und durch die vielen zusätzlichen Probestunden an der Förderschule, umgesetzt durch Frau Jäpel, Frau Körner und den Rückhalt ihrer Kollegen, konnten wir das Projekt schlussendlich realisieren.

Der größte Dank gilt jedoch den Schülern der Förderschule „Sieben Brunnen“, die fast ein Jahr lang motiviert und voller Tatendrang an dem Stück gearbeitet haben, die sich mutig dem Publikum stellten und uns sowie die Zuschauer mit ihrem Können begeisterten.

Text: Tim Beigel
Bilder: Chantal Pitt
18.06.2021   

Psychologische Unterstützung für Schüler*innen

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, 

 

auf Grundlage der Auswertung der COPSY-Daten wurde deutlich, dass Kinder und Jugendliche die seelische Belastung der Corona-Pandemie massiv belastet. 

Rund zwei Drittel der Kinder und Jugendlichen geben eine verminderte Lebensqualität und ein geringeres psychisches Wohlbefinden an. Deshalb möchten wir darauf hinweisen, dass es verschiedene Hilfsmöglichkeiten gibt. Wir haben allerdings bemerkt, dass die Wenigsten von uns darüber informiert sind. Deshalb hier die Kontaktdaten der schulpsychologischen Beratung (Frau Hauswald). Wir weisen darauf hin, dass es an unserem Gymnasium auch gewählte Vertrauenslehrer*innen gibt, diese könnt ihr über Vertrauenslehrer finden. Zudem verlinken wir euch hier auch die Nummergegenkummer.de

Der Kontakt zum schulpsychologischen Dienst ist gleichzeitig auch Sorgentelefon bei "Zeugniskummer".

Ihr seid nicht allein! 
Wir hoffen, wir konnten damit betroffene Mitschüler*innen erreichen.
 

Eure Schüler*innenvertretung 

 

16.06.2021   

Bitte die bestellten Jahrbücher abholen...

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Erinnerung!!!


Das Jahrbuch steht zur Abholung bereit. Für alle "Ehemaligen" gibt es folgende Termine:
Die Bezahlung erfolgt vor Ort.


Der Raum 0.1 ist 

- in der 5. und 6.Stunde am Freitag
- Montag 5.Stunde und
- Dienstag 4.Stunde 
besetzt.



Das Jahrbuchteam