Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen
10.05.2021   

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11,

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
.... auf Grund der neuesten Hinweise zu Leistungsbewertung haben wir nochmals einige Änderungen umzusetzen.

Es bleibt dabei, dass die Klausuren im Leistungskurs geschrieben werden müssen. Um für alle Schüler vergleichbare Bedingungen zu schaffen und möglichst viel Vorbereitungszeit zu Verfügung zu stellen, haben wir heute folgenden Beschluss gefasst:


Alle Schüler schreiben ihre Klausuren in der 21. Kalenderwoche. Dazu wird nur für den Jahrgang 11 der Wechselunterricht in dieser Woche verändert. Die Klausuren finden immer in der ersten und zweiten Unterrichtsstunde statt.
















Wir hoffen, dass diese Reglung noch die bestmögliche Vorbereitung und Durchführung der Klausuren ermöglicht.

Jörg Balzer (OSKO)
10.05.2021   

Festlegung der Gesamtqualifikation

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Die Gesamtqualifikation muss festgelegt werden. Dazu werden Einzelgespräche geführt.
Bitte entnehmt Euern Termin auf der Seite
Intern --> Jahrgang 12 --> Festlegung der Gesamtqualifikation.
Für die 12/1, 12/2 und 12/4 liegen die Termine am 17.5., am 18.5.  und am 20.5..



05.05.2021   

Pläne für die mündlichen Abiturprüfungen

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Nun ist es soweit, die mündlichen Abiturprüfungen nahen. 
Den Prüfungsplan (Prüfungsmatrix) findet ihr auf der Seite
Intern  Jahrgang 12 Abitur-2021-Organisatorisches-Aufsichtsplaene-Pruefungsmatrix


Wir wünschen Euch viel Erfolg!
05.05.2021   

Unterrichtsplanung ab 10.05.2021

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und liebe Kolleg*innen,


es stehen wichtige Informationen für die Unterrichtsorganisation ab 10.05.21 auf unserer Infoseite. bereit. 

1. Unterrichtsplanung ab 10.05.21
 
 

Bleiben Sie bitte gesund!
Viele Grüße
U. Biesold (Schulleiter)
 
04.05.2021   

Achtung liebe Abiturienten!

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles

Die Gesamtqualifikation muss festgelegt werden. Dazu werden Einzelgespräche geführt.
Bitte entnehmt Euern Termin auf der Seite
Intern --> Jahrgang 12 --> Festlegung der Gesamtqualifikation.
Am 3.5. sind für die 12/5 Termine vereinbart und am 5.5. für die 12/3. Die anderen Kurse erhalten nach den mündlichen Prüfungen Termine.



04.05.2021   

Unterrichtsplanung ab 03.05.2021

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und liebe Kolleg*innen,


es stehen wichtige Informationen für die Unterrichtsorganisation ab 03.05.21 auf unserer Infoseite. bereit. 

1. Unterrichtsplanung ab 03.05.21
 
 

Bleiben Sie bitte gesund!
Viele Grüße
H. Brunn (Schulleiter)
 
04.05.2021   

„Jugend debattiert“: Landeswettbewerb 2021

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles

Geschafft, aber glücklich – Laura Seifert erstreitet sich den zweiten Platz


Seit nunmehr 20 Jahren besteht „Jugend debattiert“ und dieses Jubiläumsjahr hielt eine besondere „Überraschung“ für alle Redner*innen bereit – der Landeswettbewerb fand am Donnerstag, dem 22.04., rein digital statt. Trotz dieser neuen Herausforderung sowie eines dreitägigen Rhetorikseminars im Vorfeld des Wettbewerbs haben Laura Seifert (9 A) und Talea Schultz (9 A) keine Sekunde gezögert, daran teilzunehmen. Der gesamte GEWI-Kurs hat während des Distanzunterrichts die Recherchearbeit übernommen und den beiden somit wichtige Zuarbeit geleistet, um sich angemessen auf den Wettbewerb vorzubereiten.
 
Dieses Jahr gab es auch dahingehend eine Besonderheit, dass Marlon Bahn-Bernsee (8 A) als dritter Kandidat unserer Schule freiwillig beim Wettbewerb angetreten ist und am Ende in der Gesamtwertung der Altersgruppe I den siebten Platz belegt hat. Das ist eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass „Jugend debattiert“ bei uns erst in der 9. Klasse im Wahlpflichtkurs GEWI bewusst trainiert wird.
 
Dem Wettbewerb sahen die Drei natürlich mit leichter Aufregung, aber dennoch mit der nötigen Gelassenheit und einer guten Portion Selbstvertrauen entgegen. Und das hat sich ausgezahlt: In der Hinrunde mussten sie zur Streitfrage „Sollen Mädchen und Jungen in naturwissenschaftlichen Fächern getrennt voneinander unterrichtet werden?“ debattieren, wobei sie ihre Position überzeugend vertreten haben. In der Rückrunde durften sie sich mit dem sehr lebensnahen Debattenthema „Soll die Schule unterrichten, wie man Vermögen bildet?“ auseinandersetzen, wobei hier Laura brillierte und sich somit für das Finale zur Streitfrage, ob die private Nutzung von Drohnen verboten sein soll, qualifizieren konnte. Aus dieser alles entscheidenden Runde ging Laura wohlverdient als Zweitplatzierte hervor, worauf sie unglaublich stolz sein kann. Das bedeutet, dass sie unser Land Brandenburg beim Bundeswettbewerb – gemeinsam mit dem Erstplatzierten (Jack Herrmann, Humboldt-Gymnasium Eichwalde) – vertreten darf.
 
Wir gratulieren ihr zu dieser enormen Leistung ganz herzlich und drücken ihr für den Bundesentscheid, der im Juni in Berlin stattfinden wird, fest die Daumen.

Text: Frau Koßagk