Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen
 

Keine Zugriffsrechte

Die Seite auf die Sie zugreifen möchten ist gesperrt oder geschützt.
Bitte melden Sie sich an oder kontaktieren Sie den Seitenadministrator.
16.01.2019   

Auf den Spuren der Geschichte

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Alle Jahre wieder zieht es die Geschichtsleistungskurse der 12. Klassen nach Berlin und Potsdam, um dort bedeutenden geschichtlichen Ereignissen genauer auf den Grund zu gehen. Am 18. Dezember war es nun an uns, in der Villa am Wannsee und im Schloss Cecilienhof auf die Wannsee-Konferenz und die so genannte Endlösung der Judenfrage zurückzublicken. Lest und seht hier mehr... 


 
15.01.2019   

3. Platz im Schulamtsbereich

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
Am 15. Januar 2019 fand in Lübbenau das Regionalfinale im Handball der Wk III männlich statt. Nach Siegen gegen Calau und Elsterwerda mussten wir leider knappe Niederlagen gegen Forst und Schönfeld einstecken. So wurden unsere Jungs nur mit dem 3. Platz belohnt. Die stabilsten Spieler waren die Torhüter Paul und Mateo mit insgesamt über 20 Paraden, überzeugen konnten Leon, Oskar und Lukas, überrascht haben die "Küken" Ben-Ole und Theo, ganz solide haben Moritz, Oskar und Marcus gespielt.
Insgesamt haben alle toll unsere Schule vertreten.
Glückwunsch!

Sportlichst Andreas Schönert

h. v. l.: Mateo B. (2Tore), Olaf E. (1), Moritz K. (1), Lukas H. (5), Leon E. (12), Oskar P. (6)
v. v. l.: Marcus S., Paul. J., Theo B., Ben-Ole K.

13.01.2019   

Tag der offenen Tür am Sängerstadt Gymnasium

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
Die Bilder wurden von Dalal Khaskieh (8C), Ricarda Schober (8C), Frau Pukrop, Frau Richter, Herr Biesold und Frau Seiler aufgenommen.
... bitte Bild anklicken

















09.01.2019   

Regionalfinale Handball Wk II männlich

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Am 9. 1. 2019 fand in Elsterwerda das Regionalfinale im Handball der Wk II männlich statt. Unsere Erwartungen waren hoch, wurden aber bei der Abfahrt schon revidiert. Es fehlten durch Krankheit die Spieler Tom und Leon - das ist und war letztendlich nicht zu kompensieren. Gegen Lübbenau und Königs Wusterhausen spielten wir unentschieden, gewannen dann klar gegen Bad Liebenwerda und verloren abschließend knapp gegen Elsterwerda. Mit nur einem Auswechselspieler fehlte den Jungs zum Abschluss die nötige Kondition. Die jüngste Mannschaft des Turniers spielte immer an der Leistungsgrenze und belegte einen guten 3. Platz. Besonderer Dank gilt Andreas T., welcher unsere Spieler immer toll auf die jeweiligen Partieen einstellte. Glückwunsch!
Es spielten: h. v. l.: Florian B. (10 Tore), Nils E. (3), Linus Z. (7), Justus K. (6), Moritz K. (3); v. v. l.: Olaf E., Oskar P. (15 Paraden), Jannik K. (2)
 
Sportlichst Andreas Schönert
 
21.12.2018   

Metallbearbeitung in der PILZ-GmbH Massen

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Am 14.12.2018 waren wir, die Klasse 6 A, im Produktions-, Innovations- und Lehrzentrum. Wir haben eine Dampflok aus Metall gebaut. Nach Bauanleitungen nahmen wir die Maße ab, um anzureißen, zu bohren und zu biegen. Zur Sicherheit trugen wir Schutzbrille und Kopfbedeckung. Wir erhielten praktische Hilfe von einigen Elternteilen. Die Werkstücke sind sehr schön geworden. Während des Projekttages durften wir uns sogar anschauen, wie ein Laser Metall bearbeitet. Wir danken besonders Herrn Jüngling, Herrn Winderlich und Herrn Schemmel sowie Herrn Heinrich, welche uns begleitet haben. Seht hier mehr...

Text Larissa Fuhsy (6 A)/Fotos Frau Seiler 
19.12.2018   

Besuch in der Hauptstadt

von H. Steinemann
Kategorie: Aktuelles
Am Dienstag, dem 18.12.2018, machten wir, die Geographie Leistungskurse des 12. Jahrgangs, einen Ausflug nach Berlin.
Nach unserer Ankunft erhielten wir eine lebendig gestaltete Führung durch das Asisi-Panorama zum geteilten Berlin mit einer Vielzahl an informativen Erzählungen und Fotomotiven zum Mauerbau und dem damaligen Leben in Ost- und Westberlin.
Als Highlight konnten wir das Panorama vom Künstler Yadegar Asisi mit all seinen Details bewundern, welches uns in das damals geteilte Berlin-Kreuzberg der 1980er Jahre versetzte. Nur durch ein paar Meter waren zwei unterschiedliche Welten voneinander getrennt.
Nachdem wir sogar durch eine Unterschrift an den Wänden Teil der Ausstellung werden konnten, hatten wir Zeit, die Stadt auf eigene Faust anzuschauen. Somit war Zeit am Brandenburger Tor vorbeizuschauen, mit Freunden essen zu gehen oder durch Geschäfte zu schlendern.
  Anschließend statteten wir dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen Besuch ab. Für uns wurde eine Präsentation zum Thema Infrastruktur, Technik, Verkehr und deren zukünftige Entwicklung vorbereitet, an der wir uns selbst beteiligen konnten und die uns mit neuen Wissen wieder zurück nach Hause fahren ließ.

Ein abwechslungsreicher und informativer Tag in Berlin ging somit zu Ende.

Text Marie Gutierrez Oliva/Fotos Frau Richter
19.12.2018   

Auf zum Landesfinale!

von U. Biesold
Kategorie: Aktuelles
Am 19. 12. 2018 fand in Elsterwerda das Regionalfinale im Handball der Wk II weiblich statt. Unsere Mannschaft ging mit 10 Spielerinnen stark besetzt an den Start. Das erste Spiel sollte bereits das schwierigste werden. Wir konnten letztendlich die Mannschaft aus Eichwalde mit 8:7 schlagen. Es folgten die Gegner aus Schwarzheide (8:3) und Elsterwerda (15:7). Durch die Leistung unseres Teams konnten wir uns für das Landesfinale am 27. Februar 2019 in Elsterwerda qualifizieren.
Es spielten: Lea-Katharina (13 Tore), Selina (2), Vivien (8), Marie (1), Leonie, Lena (4), Johanna, Victoria (5), Celine und Torfrau Franka (mit starken 17 Paraden) .
 
Herzlichen Glückwunsch!!!
 
Sportlichst Franka Ohme