Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen

Congratulations!


 

Sechstklässler beeindrucken bei der Englischolympiade


 
Am vergangenen Montag, dem 02. Juli 2018, fand die 11. Englischolympiade der 6. Klassen aus Finsterwalde und Umgebung an der Grundschule Nehesdorf statt.
Stellvertretend wurden die drei Klassenbesten des Faches Englisch aus den Grundschulen in Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain, Trebbus, Rückersdorf und Elsterwerda-Biehla gewählt, um ihre Schule beim Wettbewerb zu vertreten. Für das Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde kämpften die Schülerin Marie Drasdo und die beiden Schüler Anton Reinicke sowie Vincent Lorenz aus der Klasse 6 A - und das mit Erfolg!
Begleitet wurden unsere Schüler von den Englischlehrerinnen Frau Balzer und Frau Vetter sowie einigen Schülerinnen und Schülern aus der 11. Klasse, welche die einzelnen Wettkampfstationen tatkräftig unterstützten.
Die 21 teilnehmenden Englischexperten mussten ihr Wissen in den unterschiedlichen Disziplinen zum Hörverstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben unter Beweis stellen. Dabei spielten ihre kommunikativen Fähigkeiten beim Arztbesuch, im Restaurant oder beim Kauf eines T-Shirts eine wichtige Rolle und brachten ihnen die heiß begehrten Punkte.
Anton Reinecke ging als Sieger aus der Englischolympiade hervor, gefolgt von Vincent Lorenz, welcher den 2. Platz belegte. Zusätzlich erlangte Anton den 2. Platz des Englisch-Quizz‘, welches ebenfalls Teil der Olympiade war, jedoch aufgrund der landeskundlichen Orientierung separat bewertet wurde.
Anlässlich der 10. Olympiade im letzten Jahr wurde von dem Gesangspädagogen und Musiker Sebastian Pöschl eigens ein Lied für die Englischolympiade komponiert – bestehend aus damaligen Schülerantworten auf die Frage: Wofür brauchst du Englisch im Leben? Daraus entstand der Song „All you need“, welcher zur Siegerehrung live vom Künstler performt wurde und als CD, gemeinsam mit einer Urkunde und weiteren tollen Sprachpreisen, an alle teilnehmenden Kinder ausgehändigt wurde.
Insgesamt haben die Schülerinnen und Schüler einen abwechslungsreichen, spannenden und erfolgreichen Tag erlebt und ganz nebenbei gezeigt, welches Potenzial sie bereits in den ersten Lernjahren im Fach Englisch besitzen. Wir drücken die Daumen, dass ihnen die Freude am Sprachenlernen noch lange erhalten bleibt!

Text und Fotos Frau Vetter

 

Everyone who takes part is a winner

 

Unter diesem Motto stand die Englischolympiade der 6.Klassen an der Grundschule Nehesdorf, die in diesem Jahr zum 10. Mal am 6. Juli 2017 ausgerichtet wurde. Eingeladen hatte die Direktorin Frau Magister, die gleichzeitig als Englischlehrerin die Organisatorin der Olympiade ist. 21 Schüler aus mehreren Grundschulen nahmen daran teil. Unsere Schule wurde von Meilina Umbreit, Lana Schwengberg und Hugo Engelmann (alle 6 A) vertreten.

Auf dem Programm standen unter anderem verstehendes Lesen und Hören, ein Telefongespräch führen, einen Doktor konsultieren, Einkaufen oder einfach im Restaurant etwas bestellen und über das Wetter reden. Letzte Station war ein Interview. In diesem Jahr hatte sich Frau Magister etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Der Musikpädagoge und Komponist Sebastian Pöschl führte einen Workshop mit den Teilnehmern durch und versuchte, die Gedanken der Schüler passend zur Olympiade zu einem Lied zusammenzufügen. Den Refrain präsentierte er bereits und stimmte so die Teilnehmer auf den Wettbewerb ein. Demnächst wird also ein neuer Song erscheinen.

Zur Siegerehrung erhielten die Teilnehmer eine Urkunde und ein Foto zur Erinnerung. Den fleißigen Helfern aus unserer Schule (Charlotte Ehrler, Klara Weber, Nikola Radlach-Barnack, Anna-Lea Löser, Gesa Bimüller, Annabell Weichert, Lukas Stahn, Niklas Birkfeld und Laurenz Müller - alle Klasse10) dankte Frau Magister für ihre tolle Arbeit an den Stationen. Die Betreuungslehrer und Gäste kontrollierten die schriftlichen Arbeiten und so konnten die Ergebnisse schnell ermittelt werden. Wir sind sehr stolz, dass Lana Schwengberg den 1. Platz und Hugo Engelmann den 3. Platz erreichen konnten.

Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Tag war für alle eine tolle Erfahrung und deshalb freuen wir uns schon auf die nächste Englischolympiade, wenn es wieder heißt: Show what you can do in English.

 

S. Schloßhauer


 

Englischolympiade der 6. Klassen der Region

 

Am 09.06.2016 nahmen 3 Schüler der Klasse 6a an der regionalen Englischolympiade in der Grundschule Nehesdorf teil. Anna Peters, Hanna Haas und Alda Bunjaku zeigten gemeinsam mit 19 weiteren Sprachtalenten der Grundschulen Finsterwalde-Nord, Nehesdorf, Rückersdorf, Doberlug-Kirchhain, Massen und Plessa/Hohenleipisch, wie gut sie sich mit der englischen Sprache auskennen. Eine ganze Reihe von Herausforderungen wartete auf die Olympioniken: schriftliche Aufgaben zum Hören, Schreiben und Lesen, außerdem ein Interview und Gespräche am Telefon, im Restaurant, beim Arzt, beim Einkauf sowie eine Wegbeschreibung und die Auswertung eines Wetterberichts. Insgesamt konnten so 205 Punkte erreicht werden. Alle Teilnehmer bewiesen, dass sie schon gut ihre erste Fremdsprache beherrschen und sich in Alltagssituationen bewähren können.

Vor allem aber konnten sich die 3 Teilnehmerinnen unserer Schule beweisen:

 


Hanna Haas belegte den 5. Platz mit 168 Punkten,

Anna Peters den 4. Platz mit 175 Punkten und gerade mal 2 Punkten Abstand zum Drittplatzierten

und Alda Bunjaku den 1. Platz mit 185 Punkten.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH -  CONGRATULATIONS!

 

Außerdem geht ein großes Dankeschön an die Helfer aus der 9 A und 10 A, ohne die die ganzen Gesprächsrunden nicht möglich gewesen wären: Niklas Birkfeld, Charlotte Ehrler, Laurenz Müller und Nikola Radlach-Barnack sowie Minh Anh Bui, Lena Ermler, Toni Lehnert, Tony Weggen und Tanja Richter, die übrigens selbst vor 4 Jahren diese Olympiade gewonnen hatte.


Text: Frau Rosnau / Fotos: Frau Rosnau, Frau Magister (Direktorin GS Nehesdorf)