Die Logindaten erhälst du im Sekretariat oder indem du unser Kontaktformular benutzt.

» Schließen

Projekttag der 10 A an der BTU Senftenberg

 
Am 31.01.2018 fuhren wir, die Klasse 10 A, zum Projekttag „Biotechnology goes Future“ der BTU Senftenberg. Unser Projekttag bestand aus einer Einführung in den Studiengang Biotechnologie, drei Vorträgen und einem zweistündigen Praktikum. Die Vorträge beschäftigten sich mit Anwendungsbereichen der Biotechnologie. So erfuhren wir, welche Enzyme von Hut- und Schimmelpilzen u. a. in der Lebensmittelindustrie Verwendung finden sowie Hefepilze nicht nur beim Backen und Brauen notwendig sind. Sie spielen auch eine wichtige Rolle zur Insulinherstellung für Diabetiker.
Besonders anschaulich fanden wir den Vortrag „Die Leber im Bioreaktor“, der sich mit der Nutzung von Leberzellen zur Medikamentenentwicklung befasste. An dieser Stelle möchten wir Herrn Prof. Stahmann, Herrn Dr. Schmidtke und Frau Dr. Kammerer noch einmal dafür danken, dass sie sich an diesem Tag die Zeit nahmen, uns diese interessante Studien- und Berufsrichtung näher zu bringen.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Masterstudenten der Biotechnologie, welche uns in den Pausen mit selbst gebackenen Algenkeksen und Brownies verpflegt haben.
Nach einer mittäglichen Stärkung in der Mensa der BTU ging es zum Praktikum der Mikrobiologie. Dort experimentierten und mikroskopierten wir in kleinen Gruppen. Unter anderem konnten wir verschiedene Arten von Pilzen und Bakterien, wie z.B. Lactobacillen und Streptokokken unter dem Mikroskop beobachten. Die Master-Studenten haben uns beim praktischen Arbeiten sehr unterstützt und geduldig unsere vielen Fragen beantwortet.
Alles in allem war es ein wirklich interessanter Projekttag, aus dem wir alle mitnehmen konnten, dass Biotechnologie in fast allem steckt und dass Algenkekse eigentlich gar nicht so schlecht schmecken.
 
Text Denise Wesnick und Sophie Weinert/Fotos Hannah Materne und Lisa Steiniger (alle 10 A)


Bild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werden
 
 

Biologie-Exkursion an die BTU (Schuljahr 2014/15)



Am 25.11.2014 fuhren alle Schüler der Biologie-Leitungskurse 11 unserer Schule an die BTU nach Senftenberg. Dort angekommen nahmen wir an einem Workshop teil, in dem uns drei nette Studenten ihre Studiengänge vorstellten. Sie erklärten uns, wie ihr Studium aufgebaut ist, worauf es ankommt und welche Voraussetzungen man mitbringen muss. Außerdem sprachen sie mit uns über ihre persönlichen Erfahrungen und Schwierigkeiten sowie einige interessanten Dinge wie das Punkte- und Bewertungssystem an einer Hochschule.
Nach diesem Vortrag nahmen wir an einer Vorlesung mit Herr Prof. Dr. Mario Lehmann teil. Er redete mit uns über Tumorgenese und den Zellzyklus, einem Vorlesungsthema für Studenten der molekularen Medizin im 6. Semester. Für uns war es zwar interessant zu sehen, wie so etwas abläuft und welche Anforderungen an die Studenten gestellt werden, allerdings waren wir fachlich nicht in der Lage, dem Professor zu folgen, und so gaben viele von uns nach einiger Zeit auf, die Vorlesung verstehen zu wollen.
Wir waren alle sehr froh, um 11.30 Uhr erlöst zu werden und in die Mensa zum Mittagessen gehen zu können. Nach dieser einstündigen Pausen wurden wir in 4 Gruppen zu den Themen Medizintechnik, Hochspannung und ,,Auto der Zukunft“ eingeteilt. Nachdem uns die Studenten in kleinen Führungen etwas über diese Themen erzählten hatten, gingen sie mit uns noch kurz über ihren Campus und verabschiedeten sich schließlich von uns.
Gegen 13.30 Uhr fuhren wir wieder zurück in Richtung Finsterwalde und kamen dort 14.20 Uhr an. Wir möchten uns besonders bei unseren Lehrern bedanken, die uns auf dieser Fahrt begleiteten, und natürlich den Studenten und der BTU, die uns diesen Tag ermöglicht haben.
 

Text und Fotos Annemarie Wehle

 

 
Bild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werden
 
 

Biologiekurse 11 an der BTU Senftenberg (Schuljahr 2013/14)


Am 6. März sind wir, die drei Biologiekurse der 11.Klassen, mit Herr Kalz und Herr Kuhns an die BTU in Senftenberg gefahren. Dort wurden uns verschiedene Studiengänge der Fachrichtungen Biologie und Chemie detailreich vorgestellt. Weiterhin haben wir viele Möglichkeiten kennengelernt, wie die Forschung an der Uni gestaltet wird und konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Sehr nette Studenten und Hochschulmitarbeiter führten uns durch viele große Labore und stellten uns ihre spannenden Projekte vor. 
Danach haben viele Schüler das gute Essen der Mensa probiert. Später gewannen wir während des Rundgangs noch viele weitere Eindrücke vom Leben an der Uni und konnten somit auch das Campusleben trotz der Semesterferien ein bisschen genießen. 
Als hochinteressanten Abschluss durften wir schließlich noch eine Vorlesung besuchen, bei der alle gebannt zuhörten. 
Alles in allem war dieser Tag wichtig für die spätere Studienorientierung und hat schöne Eindrücke in das Studentenleben naturwissenschaftlicher Art gegeben, was natürlich auch sehr aufschlussreich war.
 
Julian Kaltschmidt und Jessica Pluquette
 

Bild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werdenBild kann nicht angezeigt werden